Naturheilkunde

Cranio-Sacrale-Therapie

Die Cranio-Sacrale-Therapie(C-S-T) ist eine sanfte, alternativmedizinische Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat.

Es ist ein manuelles Verfahren, bei dem Handgriffe vorwiegend im Bereich des Schädels („Cranium“) und des Kreuzbeins (“Sacrum“) ausgeführt werden. Damit kann der Therapeut Informationen über den Zustand des  Behandelten einholen, sowie Blockaden aufspüren und dadurch Funktionseinschränkungen des Körpers beeinflussen.

Die C-S-T wird in dieser Praxis viel als Begleittherapie der ganzheitlichen Kieferorthopädie eingesetzt, sowie zur Behandlung des Kiefergelenks.

Sie hat sich aber auch als reine Entspannungstherapie bewährt und ist ebenso eine präventiv sehr sinnvolle Maßnahme, um körperliche Beschwerden vorzubeugen.

Diese Behandlung wird ausschließlich im Rahmen der Heilpraktikererlaubnis ausgeführt und ist keine erstattungsfähige Behandlung der gesetzlichen Krankenkassen.